Home Lifestyle Fitness mit Hula Hoop | Tipps

Fitness mit Hula Hoop | Tipps

by Lisa

Fitness und Hula Hoop?

Ein weiterer Trend, welches vor allem in der Corona Krise die Wellen schlägt: Fitness und Hula Hop! Wir selber kennen den Hula Hoop Reifen vor allem aus unserer Kindheit. Doch ein Hula Hoop Reifen ist auch als Fitnessgerät sehr gut geeignet, denn es bringt einige Vorteile mit sich – und eine Menge Spaß macht das hullern auch noch! Ich möchte euch nun gerne die Fitness Welt des Hula Hoop Reifens näher bringen. :) 

 

Wie trainiere ich mit einem Hula Hoop?

Vor dem Training sind einige Dinge zu beachten. Zum einem solltet ihr nicht mit vollen Magen trainieren. Doch gerade wenn man berufstätig ist und erst am Abend Nachhause kommt ist es gar nicht so einfach. Denn das erste was man dann meistens macht ist zu Abend zu essen. Wer also regelmäßig trainieren möchte, muss in dieser Hinsicht motiviert bleiben und seine Abendroutine etwas umkrempeln. Ein kleiner Tipp von mir: Wirft euch vor dem Training eine Portion Dextro Energy ein! Durch die  Dextrose wird eurer Körper nochmal mit einer extra Portion Energie versorgt und ihr werdet viel mehr Ausdauer haben. Und dann könnt ihr euch auch schon in eure Sportklamotten werfen. Doch wie könnte jetzt so ein Training aussehen? Bevor ihr aber mit dem Training beginnt, stellt sicher das genug Platz um euch herum ist!


Der Klassiker: Einfach nur  fröhlich vor sich herum hullern und nebenbei Musik hören oder Serie gucken. 

Verschiedene Übungen: Wenn man schon etwas Übung hat, können ein paar Sporteinheiten während dem Hullern eingebaut werden – wie zum Beispiel Springen oder Sit-ups. Eins kann ich schon mal verraten: Es ist gar nicht so einfach wie es vielleicht klingt! :) 

Integriert in einem Work-out: Auch lässt sich ein Hulla-Hoop Reifen super in Home Work-outs integrieren. Abwechslung und Spaß garantiert!


Ansonsten schaut einfach mal auf YouTube vorbei. Da gibt es mittlerweile schon sehr gute Hula-Hoop Tutorials. Gerade für Anfänger, die noch nie oder schon lange kein Hula Hoop Reifen  mehr in der Hand hatten, eignen sich Videos zum lernen sehr gut. Ich kann euch z.B. Elli Hoop sehr empfehlen. 

Wenn ihr das erste Mal hullert kann es außerdem sein das ihr am nächsten Tag Muskelkater bekommen werdet, denn es werden doch recht viele Muskeln beansprucht. Auch von blauen Flecken hört man immer wieder, was auch passieren kann. Also nicht erschrecken! :) In diesem Fall macht ein paar Tage Pause, mit der Zeit wird es dann auch besser werden. 

 

Welche Vorteile bringt das hullern mit sich?

Stärkung der Muskulatur

Durch das Hullern werden viele Muskeln beansprucht. Darunter vor allem die Bauchmuskeln, die untere Rückenmuskulatur, der Beckenboden, die Ober- und Unterschenkel und der Po. Diese Art von Fitness ist also wie für uns Frauen gemacht, denn vor allem wir können sehr davon profitieren. Gerade am Anfang kann es deswegen sein, das der Muskelkater am nächsten Tag grüßen wird. In diesem Fall einfach ein paar Tage Pause machen und die Motivation nicht verlieren! Je regelmäßiger gehullert wird, desto schneller wird man auch merken wie die Muskulatur mehr und mehr gestärkt wird und sich Alltagsprobleme wie z.B. Rückenschmerzen vielleicht sogar verabschieden.

 

Verbesserung des Stoffwechsels 

Durch die Schwingungen (Massage Effekt) wird außerdem die Durchblutung angeregt, welches die Verdauung und die Fettverbrennung fördert. Dies wiederum kann für ein besseres Wohlbefinden sorgen. Außerdem verbrennt man beim hullern satte 300kcal in 30 Minuten. Wer zusätzlich auf eine gesunde und abwechslungsreiche  Ernährung achtet, kann auf diese Weise auch ein paar Kilos purzeln lassen. By the way: Hula Hoop Reifen mit Massage-Noppen verstärken nochmal den Massage Effekt. 

 

Verbesserung der Ausdauer

Man glaubt es kaum, aber ein Hula Hoop Training  kann richtig anstrengend werden. Auf diese Weise tut man etwas Gutes für sein Herz-Kreislauf-System und verbessert seine Ausdauer. Mit der Zeit wird man außerdem merken, dass das Hullern immer einfacher wird. Deshalb ist es wichtig, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen – wie z.B. die Änderung der Intensität des Trainings oder die Wahl eines schwereren Hula Hoop Reifens. 

 

Straffung des Bindegewebes

Durch die Stärkung der Muskulatur und dem Massage Effekt des Hula Hoop Reifens wird außerdem das Bindegewebe gestrafft. Regelmäßiges Trainieren sorgt somit für einen straffen Bauch und kann sogar gegen Cellulite helfen. 

 

Geringes Verletzungsrisiko 

Beim hullern kann man sich nicht wirklich verletzen bzw. das Verletzungsrisiko ist sehr gering. Somit eignet sich das Hula-Hoop Training für jedes Alter. 

& vieles vieles mehr! :)

 

Welches Hula-Hoop Reifen eignet sich hierfür am Besten?

Ich kann euch vor allem sogenannte Fitness Hula Hoop Reifen sehr empfehlen. Die gibt es mittlerweile schon in etlichen Sportgeschäften wie Sportcheck, Decathlon & Co. zu finden. Meinen habe ich damals bei Amazon bestellt,  mit dem ich auch sehr zufrieden bin- das ist dieser hier. :) Beim Kauf gibt es aber noch einige Dinge zu beachten: 

Der Durchmesser

Je nachdem wie groß man selbst ist, variiert der optimale Durchmesser mehr oder weniger. Kinder benötigen logischerweise einen kleineren Hula Hoop Reifen als Erwachsene. Wie findet man aber den optimalen Durchmesser für sich selber heraus? Ganz Einfach: Es entspricht der Entfernung zwischen dem Boden und dem Bauchnabel. Die meisten Hula Hoop Reifen auf dem Markt haben einen Durchmesser von 85-95cm. Es gibt auch Hulla-Hoop Reifen die sich mittels Einzelteile zusammenstecken lassen, womit der Durchmesser individuell angepasst werden kann. 

 

Das Gewicht

Gerade das Gewicht spielt bei dem Thema Fitness und Hula Hoop eine große Rolle. Je schwerer der Reifen ist, desto mehr Kraft muss beim schwingen aufgebracht werden. Jedoch sollte auch hier das Gewicht langsam gesteigert werden. Anfänger sollten deshalb erst mal mit einem Gewicht von 1 – 1,2kg beginnen. Viele Fitness Hula-Hoop Reifen sind außerdem innen hohl, was mit Sand oder Reis befüllt werden kann. Auf diese Weise kann das Gewicht individuell gesteigert werden – ohne Mehrkosten!

 

Mit oder ohne Massage-Noppen?

Wie der Name schon verrät, massieren die Massage-Noppen während des Trainings. Es hat zum einem den Vorteil, dass das Hullern sich angenehmer anfühlt und weniger Druck ausübt, weshalb es sich vor allem für Anfänger super eignet. Und zum anderen regt es die Durchblutung an, was zu vielen positiven Effekten führt. Es spricht also nichts dagegn sich nicht dafür zu entscheiden. Wer jedoch ein Hula-Hoop Reifen ohne Massage-Noppen greifen möchte, wird natürlich auch mehr als genug von den oben ausgeführten positiven Effekten zu spüren bekommen.

 

Habt ihr ein Hula-Hoop Reifen Zuhause?

 

Das könnte dir auch gefallen...

2 comments

Elisabeth-Amalie 5. Mai 2021 - 7:40

Ich liebe Hula Hoop, es macht einfach soooo viel Spaß und je mehr man übt, umso mehr Ausdauer hat man. :)

Reply
Jimena 17. Juni 2021 - 9:11

Vielen Dank für diesen informativen Beitrag! Ich glaube das macht wirklich richtig viel Spaß, vielleicht sollte ich das tatsächlich auch einmal ausprobieren :)

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Reply

Leave a Comment